Inhalte: Struktur und Orientierungsrahmen

Das A und O einer klaren Struktur, die Schüler*innen und Lehrer*innen hilft, ist ein einheitliches Vorgehen einer Schule in Fragen des Fernunterrichts. 

Das beinhaltet unter anderem die Entscheidung für eine konkrete Lernplattform, die bestimmte Kriterien erfüllen sollte. auf der Dokumente ausgetauscht werden können und auf der die hauptsächliche Kommunikation stattfindet. 

Außerdem gehört dazu auch die Entscheidung für die Arbeit mit Wochenplänen und den damit einhergehenden Mitteln der Strukturierung (ToDo-Listen, Tagespläne, …). 

Für eine bessere Orientierung ist es zudem hilfreich, innerhalb einer Lerngruppe bzw. Klasse eine einheitliche Umsetzung des Fernunterrichts zu gewährleisten. Eine etablierte Kommunikationsstruktur unter den Fachlehrern einer Klasse ist dabei von Nöten. 

So können gemeinsame Wochenpläne und Projekte entstehen, die gesammelt an die Lerngruppe weitergegeben werden können.